Wie wir trotz heissen Temperaturen die erste Hürde im Cup genommen haben

Nach langer Zeit ohne Ernstkampf bestritten auch die Frauen des FC Buchsi ihr erstes wichtiges Spiel der neuen Saison. Sie trafen in der ersten Cuprunde auswärts auf den Viertligisten des FC Münsingen.


Gleich zu Beginn konnte unsere Nummer 14 die erste Torchance souverän verwerten. Nach einem wunderschönen Zuspiel versenkte sie den Ball unter die Latte. Diesen Erfolg konnten wir aber leider nicht mitnehmen und die Konzentration schwand, je höher das Thermometer kletterte. So kamen die Gegnerinnen durch einen Penalty zum Ausgleich. Obwohl wir in der Folge nicht unser bestes Spiel zeigten, merkte man doch, dass wir mehr Durchhaltewillen besitzen. Dank des Tores in der 34. Minute unserer Nummer 7 gingen wir dann auch mit der Führung in die Pause.


Die Pausenbesprechung glich dann auch stark der Matchbesprechung. Sowohl Trainer als auch Captain erinnerten die Mannschaft daran, dass wir auch gegen eine unterklassige Mannschaft unser Spiel durchziehen müssen und nicht nachlassen dürfen. Dieses Zureden zeigte die gewünschte Wirkung und die Frauen des FC Buchsi traten in der zweiten Halbzeit selbstbewusster auf. Zugleich wurden diese Anstrengungen in der 54. Minute durch das zweite Tor der Nummer 7 belohnt. Noch während der Ball durch den Weitschuss von der Nummer 15 in der Luft war, wurde sie im gegnerischen Strafraum hart von den Füssen geholt. Der anschliessende Penalty in die untere rechte Ecke baute unsere Führung aus. Kurz darauf verwertete unsere linke Flügelspielerin ein starkes Zuspiel zum 4:1. Mit dieser ausgebauten Führung im Rücken fanden wir zu unserem Spiel zurück. Aufgrund der immerwährenden Sonne, dem heissen Kunstrasen und unserem schmalen Kader konnten die Gegnerinnen kurz vor Schluss doch noch einen Treffer erzielen. So trennten wir uns mit einem 4:2-Sieg, obwohl wir beim Abpfiff zu viert im gegnerischen Strafraum standen und sicher noch ein Tor hätten schiessen können.


Diese Energie und diesen Willen, bis zum Schluss Tore zu erzielen, nehmen wir nun auf jeden Fall mit in die Meisterschaft. Am Mittwoch, den 26. August treffen die Frauen des FC Herzogenbuchsee im ersten Meisterschaftsspiel auf den SV Port. Anspiel ist um 20:15 Uhr auf dem Gemeindesportplatz in Port.


FC Herzogenbuchsee   l  Postfach   l   3360 Herzogenbuchsee   l   info@fc-herzogenbuchsee.ch   |    Anmeldung Newsletter

  • Instagram
  • Black Facebook Icon