Saisonstart für die 1. Mannschaft

Endlich ist es soweit: Am Samstag gastiert unser "Eis" zum Meisterschaftsauftakt 2022/23 auswärts beim SC Burgdorf.

Nach einer erfolgreichen Vorbereitung mit mehreren Härteprüfungen bei den Zweitligisten SC Fulenbach (6:2-Sieg) und FC Oberwil (3:3) sowie dem Hochkaräter FC Prishtina Bern aus der 2. Liga interregional (3:4-Niederlage) ist die Mannschaft rund um Neutrainer Bajram Kurtulus gesattelt und gespornt für die bevorstehende Herbstrunde. Dies wurde unter anderem am Dienstag verdeutlicht, als man dem FC Lotzwil-Madiswil aus der 4. Liga im Berner Cup gleich 10 Buden einschenkte.


Erfreulich ist nach der Sommerpause zudem, dass das Team nach dem Abgang von Trainer Julien Ceccon weitgehend zusammenbleibt. Der starke interne Zusammenhalt ist letztendlich das Fundament für die hoch gesteckten Ziele, ganz vorne mitzumischen.


Der FC Herzogenbuchsee erfreut sich in diesem Sinne über zahlreiche Zuschauer, die das Fanionteam am Samstag um 17 Uhr im Stadion Neumatt in Burgdorf zum Start in die neue Spielzeit unterstützen.


Hopp Buxi!


Samstag, 20. August:

3. Liga: SC Burgdorf - FCH, 17:00 Uhr, Stadion Neumatte

4. Liga: FCH II - FC Blau-Weiss Oberburg, 16:30 Uhr, Sportplatz Waldäcker


Robin Nyfeler

Foto: SC Burgdorf