Es geht wieder los: Auftakt im Berner Cup gegen Sumiswald

Am Samstag gilt es wieder ernst: 280 Tage nach dem letzten Pflichtspiel spielt der FC Herzogenbuchsee gegen den Ligakonkurrenten Sumiswald in der 1. Runde des Berner Cups. Anpfiff ist wie gewohnt um 17:00 Uhr.


Der Gegner in der ersten Cuprunde ist den Buchsern aus dem Meisterschaftsbetrieb bestens bekannt. Das letzte Aufeinandertreffen am 26. Oktober 2019 konnte der FCH mit 4:1 für sich entscheiden. Die Emmentaler sind wie üblich als kampfstarke und defensiv kompakte Mannschaft zu erwarten. Mit Martin Siegenthaler verfügt Sumiswald ausserdem über einen stets gefährlichen und kopfballstarken Angreifer.


In der sehr langen Wettbewerbspause stiessen mehrere Spieler mit vielversprechenden Anlagen zum FC Herzogenbuchsee, welche während der Vorbereitung ins Teamgefüge integriert wurden. Neu dabei ist auch Assistenztrainer Elias Aerni. Auf der anderen Seite muss der FCH einige Ausfälle verkraften. Schwer ins Gewicht fällt insbesondere die verletzungsbedingte Abwesenheit von Captain und Goalgetter Dan Gygax, welcher dem Team auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen wird.


Wir freuen uns nach der langen Pause darauf, wieder Zuschauerinnen und Zuschauer auf dem Waldäcker begrüssen zu dürfen. In Einklang mit den Vorgaben des Verbandes werden am Samstag die Kontaktdaten aller Anwesenden aufgenommen.



FC Herzogenbuchsee   l  Postfach   l   3360 Herzogenbuchsee   l   info@fc-herzogenbuchsee.ch   |    Anmeldung Newsletter

  • Instagram
  • Black Facebook Icon