Auswärtsspiel der 1. Mannschaft in Burgdorf verschoben

Das Auswärtsspiel der 1. Mannschaft des FCH in Burgdorf vom kommenden Samstag wird verschoben. Aufgrund eines mit dem Coronavirus infizierten Spielers des FC Roggwil befinden sich vorsorglich auch 13 Spieler des SC Burgdorf in Quarantäne, nachdem diese anlässlich des Spieles der beiden Teams am letzten Samstag möglicherweise mit dem erkrankten Spieler in Kontakt kamen. Auch in der 2. Mannschaft des FC Roggwil gab es ein positives Testergebnis. Der FC Herzogenbuchsee wünscht den beiden betroffenen Spielern rasche Genesung.


Das Spiel der 2. Mannschaft des FCH in Burgdorf findet hingegen statt und wird um 19:30 Uhr angepfiffen. Wann das Spiel der 1. Mannschaft in Burgdorf nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Die Spieler des SC Burgdorf bleiben bis am 25. August in Quarantäne. Somit findet das nächste Meisterschaftsspiel der 1. Mannschaft am Samstag, 29. August zu Hause gegen KF Shqiponja statt.

FC Herzogenbuchsee   l  Postfach   l   3360 Herzogenbuchsee   l   info@fc-herzogenbuchsee.ch   |    Anmeldung Newsletter

  • Instagram
  • Black Facebook Icon