2 Spiele, zwei Siege

Das erfolgreiche Spiel der 1. Frauenmannschaft zum Saisonstart war Wegweiser für die folgenden 2 Spiele.

Auswärts in Worb, bei den Femina Kickers, führten wir bis zur 80 Spielminute 2 zu 0. Wir dirigierten auf dem Platz, jedoch gab es einen kleinen Einbruch und innerhalb von 7 Minuten konnten die Worberinnen zum Gleichstand aufschliessen. Dies brach den Kampfgeist des Teams nicht und als Antwort erzielten wir kurz vor Schluss das gewinnbringende 3 zu 2. Ganz so spannend hätte es nicht werden müssen. Hatten wir schon vorher viele Chancen, die wir ungenutzt liessen.

Eine Woche später war es temperaturmässig viel heisser, doch dies wurde uns nicht zum Verhängnis. In der ersten Halbzeit mussten wir uns alle noch an die fremde Unterlage in Zollikofen gewöhnen. Kunstrasen und 30 Grad sind nicht ganz einfach. Aus diesem Grund brauchte es auch fast 45 Minuten, bis wir das erste Tor erzielten. Doch nach der Halbzeitpause dominierten wir das Spiel. Vielleicht half der kühlende Schatten in der Pause. Mit 4 weiteren Toren gewannen wir verdient das Spiel 5 zu 0.

Das nächste Spiel findet am 24.09.22 in Herzogenbuchsee statt. Um 19 Uhr wollen wir unsere Siegesserie gegen den FC Weissenstein Bern fortsetzen.